Zutaten

  • Schweineschulter mit Schwarte (ca. 2kg)
  • 1 Packung (ca. 700g) Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, Wurzelpetersilie)
  • Wasser
  • 1 Liter Dunkles Bier

 

Zubereitung

Das Suppengemüse waschen und in Würfel schneiden.

Die Schweineschuler auf allen Seiten außer der Schwarte scharf anbraten. Anschließend die angebratenen Seiten mit klassisch Salz, Pfeffer, Paprika oder einem Rub eurer Wahl einreiben.

Die Schwarte mit einem scharfen Messer (z.B. Cuttermesser*) einschneiden und anschließend mit Salz einreiben.

In eine Ofenform (z.B. der Ikea Koncis*) das Fleisch mittig in die Bratenform legen, das geschnittene Suppengemüse um das Fleisch verteilen und mit dem dunklen Bier auffüllen.

Das zusätzliche Wasser wird benötigt, um die Ofenform soweit aufzufüllen, dass der Braten zu gut der Hälfte mit der Flüssigkeit bedeckt ist.

Den Grill auf indirekte Hitze bei ca. 170°C aufheizen, die Ofenform mittig in die indirekte Zone stellen.

Nach ca. 2 – 2 1/2 Stunden bzw. kurz bevor die Zielkerntemperatur von 70°C erreicht ist den Grill auf maximale Hitze stellen, so dass die Kruste schön aufknuspern kann.


Die Soße mit dem Gemüse pürieren, das Gemüse sorgt als natürliches Bindemittel für eine perfekte Soßenkonsistenz. Dazu passen sehr gut Kartoffelknödel.

Die Temperatur des Monolith Le Chef* wurde mit der eigenen Temperatursteuerung geregelt.
Die Bauanleitung ist hier zu finden „Baudoku: Digitaler Temperaturregler für BBQ-Smoker/Grills (12V DC Flexible-Edition)„.
Zur Überwachung der Kerntemperatur verwende ich das iGrill2-Thermometer*.

Rezept

Gegrillter Krustenbraten mit Dunkelbiersoße
Rezept drucken
Gegrillter Krustenbraten mit Dunkelbiersoße
Rezept drucken
Zutaten
  • 2 kg Schweineschulter mit Schwarte
  • 750 g (1 Pack) Suppengemüse Karotten, Sellerie, Lauch, Wurzelpetersilie
  • Wasser
  • 1 L Dunkles Bier
Portionen:
Anleitungen
  1. Das Suppengemüse waschen und in Würfel schneiden.
  2. Die Schweineschuler auf allen Seiten außer der Schwarte scharf anbraten. Anschließend die angebratenen Seiten mit klassisch Salz, Pfeffer, Paprika oder einem Rub eurer Wahl einreiben.
  3. Die Schwarte mit einem scharfen Messer (z.B. Cuttermesser*) einschneiden und anschließend mit Salz einreiben.
  4. In eine Ofenform (z.B. der Ikea Koncis) das Fleisch mittig in die Bratenform legen, das geschnittene Suppengemüse um das Fleisch verteilen und mit dem dunklen Bier auffüllen.
  5. Das zusätzliche Wasser wird benötigt, um die Ofenform soweit aufzufüllen, dass der Braten zu gut der Hälfte mit der Flüssigkeit bedeckt ist.
  6. Den Grill auf indirekte Hitze bei ca. 170°C aufheizen, die Ofenform mittig in die indirekte Zone stellen.
  7. Nach ca. 2 - 2 1/2 Stunden bzw. kurz bevor die Zielkerntemperatur von 70°C erreicht ist den Grill auf maximale Hitze stellen, so dass die Kruste schön aufknuspern kann.
  8. Die Soße mit dem Gemüse pürieren, das Gemüse sorgt als natürliches Bindemittel für eine perfekte Soßenkonsistenz. Dazu passen sehr gut Kartoffelknödel.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anti-Spam *