Der finale Bitumenanstrich stand noch an.
Dann ist das der frische Beton zusätzlich gegen eindringendes Wasser geschützt.

Mit der Deckenbürste den Bitumenvoranstrich (ich verwendete den Bostik P111) aufgepinselt.
Der Bitumenvoranstrich wirkt haftungsverbessernd.

Aufgetragender Bitumenvoranstrich

Anschließend mit der 6mm Zahnkelle den Bitumenanstrich (Bostik W 252 Bitumendickbeschichtung) auftragen und glatt gezogen.

So wurden die kompletten 12 Liter in 2 Schichten aufgetragen.

Und so sieht das ganze nun aus. Somit ist das Thema Kellerfenster abgeschlossen 🙂

Aufgetragene Bitumendickbeschichtung
Aufgetragene Bitumendickbeschichtung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anti-Spam *