Nachdem des öfteren nachgefragt wird, welche Salz- bzw. Pfeffermühle ich verwende, widme ich diesen einen eigenen Beitrag in meinem Blog.

Ich vertraue schon einige Zeit auf die Salz- und Pfeffermühlen von Peugeot, speziell dem Modell Paris in der Höhe von 22cm mit dem patentierten System u’select um den Mahlgrad perfekt einstellen zu können. Aber dazu später mehr.

Peugeot – Salz- und Pfeffermühlen

Wer beim Namen Peugeot nur an Pkw’s dachte wird sich wundern 😉
Peugeot hat noch eine große Sparte, welche sich u.a. um die Herstellung von qualitativ hochwertigen Mühlenmahlwerken kümmert.
Wer schon einmal eine Pfeffermühle von Peugeot in der Hand hatte, der wird sie nie mehr hergeben wollen.

Unboxing

Ich erwarb das Set „Set Peugeot Paris Pfeffermühle und Salzmühle u-select schwarz/weiß 22 cm“*.

Das Set ist mit einer Schleife an den Stoßkanten der Salz- und Pfeffermühle dekoriert, dies ist als Geschenkverpackung schon ein Blickfang.


Nach öffnen der Umverpackung sind die schwarze Pfeffermühle und die weiße Salzmühle in der Luftpolsterfolie sichtbar. Das im Set enthaltene Salz kommt auch schon zum Vorschein.

Links die schwarze Pfeffer- und rechts die weiße Salzmühle

Im Set enthalten sind 100g Luisentaler Tiefensalz, einem 100% natürlichem Salz ohne chemischen Zusätzen.

Im Set enthaltenes Salz

Hier sind sie: Die schwarze Peugeot Paris Pfeffermühle und die weiße Peugeot Paris Pfefermühle. Der Wahnsinn.

Die Mühlen im Detail

Ausgepackt sind sie schon. Die Mühlen sind sauber und gleichmäßig lackiert.

Da es für Pfeffer und Salz unterschiedliche Anforderungen ans Mahlwerk gibt, sollen in die Mühlen auch nur das dafür vorgesehene Gewürz gefüllt werden.
Dies ist an der Schraube am Oberteil der Mühlen schön sichtbar.
Die Pfeffermühle wurde mit einem „P“ und die Salzmühle mit einem „S“ bekennzeichnet. So ist sofort sichtbar, um welche Mühle es sich handelt (falls 2 gleichfarbige gekauft wurden).

Da ich eine schwarze für Pfeffer und eine weiße für Salz habe, fällt dies natürlich optisch sofort auf 😉

Markierung für Salz und Pfeffer am Kopf der Mühlen

Das nächste Detail: das verstellbare u’select Mahlwerk.

Die u’select Modelle haben ein patentiertes System, um den Mahlgrad stufenlos einstellen zu können. Dies geschieht durch drehen des Unterteils (Markierung am Mühlenkörper zur Markierung des Mahlgrads am Unterteil).
So kann der Mahlgrad von extrem fein bis hin zu grob stufenlos verstellt werden, für mich unverzichtbar.

Für Suppen oder Soßen verwende ich die Einstellung I am u’select Mahlwerk, hier wird der Pfeffer extrem fein gemahlen und wird nicht als eigener Bestandteil wahrgenommen.

Zum Würzen von Fleisch und Salat wird die grobe Einstellung auf IIIII gewählt, hier wird der Pfeffer als eigener Bestandteil durch seine Textur und Geschmack direkt wahrgenommen.

Probiert es einfach selbst mal aus, der Unterschied vom Mahlgrad ist schmeckbar!

U’select Mahlwerk der Salzmühle
U’select Mahlwerk der Pfeffermühle

Hier ein Blick auf die Unterseite der Mühlen, hier werden die unterschiedlichen Bauweisen der Mahlwerke für Salz und Pfeffer sichtbar.

Ansicht der Mahlwerke

Pfeffer

Ich verwende als Pfeffer die ganzen Pfefferkörner der Sorte Tellicherry aus Indien, hier handelt es sich um einen geschmacklich intensiven, hochwertigen Pfeffer.

Füllung der Pfeffermühle mit Tellicherry Pfeffer aus Indien

Den Pfeffer gibts u.a. >hier<*

Test

Natürlich mussten die Mühlen auch ausgiebig getestet werden.

Wer es kannte, dass beim Mahlen von Pfeffer und Salz die Mühlen klemmen, der wird bei der Verwendung der Peugeot Paris mit u’select Mahlwerk begeistert sein. Das Drehrad lässt sich gleichmäßig drehen.

Was gleich auffällt, der gemahlene Pfeffer ist extrem gleichmäßig, dies war ich bei anderen Mühlen nicht gewohnt, hier waren alle Mahlgrade auf einmal dabei.

Hier der direkte Vergleich 😉 Links die Peugeot Paris mit u’select auf Stufe I (gleichmäßiges Mahlergebnis) gegen rechts die WMF Home (ohne Mahlwerkverstellung)

Links Peugeot Paris gegen rechts WMF Home

Fazit

Qualität hat seinen Preis. Dies trifft hier auch zu.
Zu einem Setpreis von ca. 89 Euro (Stand Feb. 2017) bekommt man 2 qualitativ Peugeot Paris u’select Mühlen (Salz- und Pfeffermühle).

Das Mahlergebnis ist perfekt. Das Mahlwerk lässt sich gleichmäßig ohne verklemmen drehen. Optisch sind die Mühlen eh ein Hingucker.

Wer sich Salz- oder Pfeffermühlen von Peugeot in den Haushalt holt, hat hier ewig seine Freude daran.

Außerdem gibt Peugeot 25 Jahre Garantie auf das Mahlwerk. Dies spricht für die Qualität der Mahlwerke.

Wo gibts das Peugeot Set?

Das Peugeot Paris 22cm u’select Set mit der weißen Salz- und schwarzen Pfeffermühle gibts z.B. hier*:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anti-Spam *