Crème brûlée selbstgemacht

    0
    299
    Crème brûlée selbstgemacht
    Rezept drucken
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    Crème brûlée selbstgemacht
    Rezept drucken
    Portionen
    4 Portionen
    Portionen
    4 Portionen
    Zutaten
    • 250 g Sahne
    • 250 ml Milch
    • 120 g Zucker
    • 1 Vanilleschote
    • 2 Eier
    • 3 Eigelb
    Portionen: Portionen
    Anleitungen
    1. Milch, Sahne, Zucker, das Mark und die Vanillestange in einem Kochtopf aufkochen.
    2. Die Eier und das Eigelb in einer Schüssel cremig aufschlagen und die aufgekochte Milch/Sahne langsam unter ständigem aufrühren zugeben. Die Vanilleschote wird mit dem Rührbesen im Topf gehalten.
    3. Den Backofen auf 140-150°C (Umluft) vorheizen.
    4. Die Crème brûlée in Förmchen füllen und die Förmchen im Wasserbad ca. 40-45 Minuten stocken lassen.
    5. Anschließend die Förmchen für mindestens 5-6 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
    6. Vor dem servieren mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner oder dem Beefer karamellisieren.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein