Zutaten

  • 1,5 kg Spanferkel Rollbraten
  • Salz (gemahlen)
  • Pfeffer (gemahlen)

 

Zubereitung

Den Grill auf indirekte Hitze einstellen, dies geschah bei meinem Monolith Le Chef durch einlegen des geteilten Deflektorsteins*.

Als Grilltemperatur verwende ich 180°C, einfach erledigt durch die selbstgebaute Lüfterregelung.

Der Rollbraten wird in die indirekte Zone gelegt, die Temperatur mit einem Kerntemperaturfühler ermittelt.

Ich rechne pro kg Fleisch mit ca. 1 Stunde Gardauer. Die Zielkerntemperatur beträgt beim Rollbraten 75°C im Kern.

Bei ca. 72°C die Grilltemperatur auf maximale Hitze erhöhen, so dass die Kruste schön knusprig wird.
Bei erreichen der 75°C Kerntemperatur kann der Rollbraten vom Grill genommen werden.

Die aufgeschnittenen Scheiben nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Setup: Monolith Le Chef, Weber iGrill2, Grillstube 2.0 Temperaturregelung
1,5kg Spanferkelrollbraten
Nach ca. 1,5 Stunden im Monolith mit gut sichtbar (und hörbarer) Kruste.
Anschnittbild – Super knusprig und sehr saftig

 

Rezept

Spanferkel Rollbraten
Rezept drucken
Portionen
5 Portionen
Portionen
5 Portionen
Spanferkel Rollbraten
Rezept drucken
Portionen
5 Portionen
Portionen
5 Portionen
Zutaten
  • 1,5 kg Spanferkelrollbraten
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Grill auf indirekte Hitze von 180°C vorheizen.
  2. Rollbraten in die indirekte Zone legen.
  3. Tip: Gardauer ca. 1 Stunde pro 1kg Fleisch
  4. Bei ca. 72°C Kerntemperatur die Grilltemperatur auf maximale Hitze erhöhen, so dass die Kruste schön aufgeht
  5. Bei 75°C ist die Zielkerntemperatur erreicht und der Rollbraten kann vom Grill genommen werden.
  6. Anschließend nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anti-Spam *